07.06.2017 09:00 Uhr

Kongress "Junge IKT 2017"

Im Rahmen der „Digitalen Agenda“ ist es Ziel der Bundesregierung, die Wirtschaft in der Erhöhung ihrer Innovationsfähigkeit durch den Einsatz neuer digitaler Technologien zu unterstützen. Dabei liegt ein besonderer Fokus auf jungen Unternehmen und Start-Ups, die Innovationspotenziale im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) nutzen und so in nahezu allen Wirtschaftsbereichen wichtige Impulse für Kreativität, Fortschritt und Wachstum liefern.

Auf dem Kongress „Junge IKT 2017“ am 7. Juni 2017 im KOSMOS, Berlin präsentiert das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie junge Unternehmen mit herausragenden und zukunftsweisenden Entwicklungen im IKT-Bereich.

Neben einer Ausstellung, in der eine große Zahl junger IKT-Unternehmen ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellen, wird es ein Rahmenprogram mit interessanten Vorträgen und Workshops geben. Das Highlight der Veranstaltung ist die Vergabe der mit insgesamt 100.000 € dotierten Preise „IKT-Gründung des Jahres“ im Rahmen der Eröffnungsrede von Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, Brigitte Zypries. Im Anschluss lädt das BMWi die Anwesenden zu einem Get-Together ein.

Veranstalter: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Veranstaltungsort: KOSMOS, Karl-Marx-Allee 131a, 10243 Berlin

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Zurück zur Terminübersicht