Gold für Senec im Test bei Stromspeichern

22.11.2016

Logo DEV

Logo DEVDie Deutsche Energieversorgung (DEV) hat mit ihrem Produkt Senec einen Spitzenplatz im Ranking für Stromspeicher erhalten. Da immer mehr Haushalte und Unternehmen ihren eigenen Sonnenstrom auf Haus-und Fabriksdächern produzieren, steigt auch das Interesse für die Technologie der individuellen Stromspeicherung rasant.

Das Deutsche ClenTech Institut (DCTI) und der Marktforscher EuPD Research führten nun den ersten vergleichenden Test von Stromspeichergeräten für Haushalte durch. Dabei flossen 14 Parameter gewichtet in die Bewertung ein: Speichervolumen, Preis, Lebensdauer, Autarkie, Notstromfähigkeit, Wetterprognose, Händlerzertifizierung, Zerlegbarkeit, Gewicht, Größe, Hotline, Onlinekommunikation, Vor-Ort-Präsenz und Garantie.

Fazit: Von 225 Produkten am Markt wurde die Hälfte mit unterdurchschnittlicher Bewertung ausgeschlossen. Die besseren Produkte sortierte man weiterhin in drei Gruppen. Das oberste Drittel erhielt Gold-, das mittlere Silber- und das drittbeste Bronze-Status. Im Testergebnis belegte das Produkt SENEC.home Li 5.0 in der Kategorie Lithium-Kleinspeicher unter 5 kWh den 1. Platz. Die Stromspeicher SENEC.home Li 7.5 und SENEC.home Li 10.0 ergatterten in der Kategorie der Lithium-Hausspeichern über 5 kWh den 1. und 2. Platz.

Seit Dezember 2014 ist die Deutsche Energieversorgung Beteiligungsunternehmen der S-Beteiligungen. Der Wachstumskurs und das Ziel des Unternehmens seine Stellung als führender Anbieter weiter auszubauen wird seitdem im Rahmen der Beteiligung begleitet. „Die Deutsche Energieversorgung GmbH ist als Technologieführer im Bereich der erneuerbaren Energien ein Unternehmen mit großer Wachstumsperspektive. Das ist gut für den Standort Leipzig und macht eine Beteiligung auch wirtschaftlich attraktiv“, so Stefan Leermann, Geschäftsführer der S-Beteiligungen, zu den Gründen für den Einstieg bei der DEV.

(Quelle: trend. Das Wirtschaftsmagazin)

Weitere Informationen zur Deutschen Energieversorgung finden Sie hier.

Download: trend. - Check: die Top-Stromspeicher

Zurück zur Übersicht