TGFS investiert in die Zukunft der busnetworx GmbH

28.09.2016

Der TGFS (Technologiegründerfonds Sachsen) beteiligt sich an der busnetworx GmbH, die erstmalig eine cloudbasierte, modular aufgebaute ERP-Lösung für Busunternehmer entwickelt und im Markt etablieren möchte.

Das 3er-Gründerteam verfügt mit Tobias Block als Buslogistiker und Medientechniker, Roberto Hoffmann als Diplom-Informatiker und Plattform-Experten sowie mit Jens Koester als M2MSpezialisten über ein breites Hintergrundwissen zur Umsetzung des Geschäftsmodells.

Die Software ist für mobile Endgeräte konzipiert. Dem Busunternehmer garantiert ihr Einsatz eine effiziente Auftragsverwaltung, eine optimale Disposition der Busse und daraus resultierend eine bessere Auslastungssteuerung. Die Reduzierung von Kosten durch vereinfachte Prozesse und eine gesteigerte Transparenz mit Hilfe eines vollintegrierten, intelligenten EDV-Systems sind das gesetzte Ziel... Die vollständige Pressemitteilung finden Sie nachstehend.

Vollständige Pressemitteilung Downloaden

Zurück zur Übersicht