Unsere Kunden und Partner sprechen für uns

Die S-Beteiligungen sind seit 1999 am Markt aktiv. In dieser Zeit haben wir viele erfolgreiche Beteiligungen in der Gründungsphase und der Wachstumsphase von Unternehmen umgesetzt. Außerdem waren wir in dieser Zeit als externer Dienstleister für die Unternehmensplanung und das Controlling tätig.

Lassen Sie sich von den Stimmen unserer Kunden und Partner überzeugen.

  • Darstellung ausgewählter Referenzen
  • Kundenstimmen zu unseren Leistungen
  • Partnerstimmen zur Zusammenarbeit

Wachstumsfinanzierung für den Mittelstand

BELANTIS Vergnügungspark Leipzig

Eigenständigkeit sichern: MFPA Leipzig GmbH

„Die MFPA Leipzig GmbH wurde im Jahr 2001 gegründet. Mit der Etablierung von sechs technischen Geschäftsbereichen legten wir den Grundstein für unseren betriebswirtschaftlichen Erfolg. Der Einstieg der S-Beteiligungen sicherte unsere Eigenständigkeit und ermöglichte es uns, das Unternehmenskonzept und die strategische Ausrichtung am nationalen und internationalen Markt zu realisieren. Neben der Liquidität für wichtige Entwicklungen und Investitionen erhielten wir durch die Partnerschaft vor allem einen kritischen externen Blick auf die Rentabilität unseres Unternehmenskonzeptes. Der gemeinsame Erfolg gibt uns Recht. Ostdeutschlands größte Einrichtung für Materialforschung und -prüfung ist Dank der S-Beteiligungen für die Zukunft sehr gut aufgestellt.“
Univ.-Prof. Dr.-Ing Frank Dehn, Geschäftsführer

Expansion als Wachstumsmotor: Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH

„Die Welt unserer Kunden aus der Automobilindustrie hat sich verändert, alles ist heute im internationalen Zusammenhang zu sehen. Wir als Zulieferer wollen mitwachsen, also müssen wir diese Entwicklung aktiv mitgestalten. Die Expansion war also nötig. Neue Standorte brauchen Investitionen. Für das Kapital sorgten seit 2004 die S-Beteiligungen. Auf der Basis ihrer Wachstumsfinanzierung haben wir unsere hundertprozentige Tochtergesellschaft in der Slowakei gegründet und in China einen Produktionsstandort für Synchronisierungen in Großserie errichtet. Als strategischer Partner unseres Großkunden VW duplizieren wir dort Produktionsprozesse, wie sie bereits in Leipzig etabliert sind. Die S-Beteiligungen haben diese Aktivitäten ermöglicht und unsere Wettbewerbschancen damit nachhaltig verbessert.“
Dr. Hubertus Bartsch, Geschäftsführer

Frühphasenfinanzierung für Start-ups

Webdata Solutions GmbH

Apinauten GmbH

„Unternehmen brauchen schnelle und mobile Geschäftsprozesse, um langfristig im Wettbewerb zu bleiben. Mit apiOmat haben wir die Plattform zur digitalen Transformation der Unternehmens-IT geschaffen, um bestehende IT-Systeme mit Mobile, Wearables und dem Internet of Things zu verknüpfen. Durch die Gründungsfinanzierung der S-Beteiligungen, im Rahmen des TGFS, und das Erstinvestment im Jahr 2012 konnten wir unsere Technologie zur Produktreife bringen. Bereits heute wachsen wir international mit unseren Partnern und Niederlassungen in Europa und USA.“
Marcel Etzel, Geschäftsführer, Apinauten GmbH

Lecturio GmbH

„Nach unserer Gründung waren die S-Beteiligungen ein sehr wichtiger Partner. Sowohl finanziell als auch für den Aufbau und die Strukturierung unseres Unternehmens. Im Kern ist Lecturio an der Handelshochschule Leipzig entstanden. Uns war damals klar, dass E-Learning die Wissensvermittlung der Zukunft ist. Nach dem Erstinvestment der S-Beteiligungen aus dem Jahr 2008 folgten noch weitere Investitionsrunden. So konnten wir die Ausgründung aus der Hochschulzeit über die Jahre in ein tragfähiges Unternehmen mit gezieltem Wachstum verwandeln, unsere Kundenbasis im B2C-Umfeld erweitern und die Inhalte unseres Produkts für unterschiedliche Branchen optimieren.“
Martin Schlichte, Geschäftsführer, Lecturio GmbH

Unternehmensplanung & Controlling für Unternehmen

GET AG

Dr. Födisch Umweltmesstechnik AG

„Bevor wir uns für die Software von LucaNet entschieden hatten, erfolgte das monatliche Reporting an die Geschäftsführung mit MS Excel. Hauptsächlich die manuelle Übernahme der Ist-Daten war sehr zeitintensiv und auch fehleranfällig. Mit der Einführung von LucaNet können wir das monatliche Reporting nun deutlich schneller generieren. Dies ist nicht zuletzt darauf zurückzuführen, dass die Daten direkt über eine Schnittstelle zu unserem Vorsystem DATEV eingelesen werden. Positiv ist zu erwähnen, dass wir das Layout unserer bisherigen Excelberichte nicht verändern mussten. LucaNet befüllt die Excelsheets auf Knopfdruck mit den Ist- und Planwerten ohne das Risiko, dass bei der Datenübertragung Fehler entstehen können.“
Marco Dobiasch , Controller, Dr. Födisch Umweltmesstechnik AG

Kiwigrid GmbH

„Kiwigrid betreibt die führende Industrieplattform für Energy IoT (Internet of Things). Auf der Plattform werden dezentrale Energieanlagen integriert, miteinander vernetzt und intelligent gesteuert. Auf dieser Infrastruktur basierend entwickeln wir Lösungen für innovative Mehrwertdienste im Bereich des Energiemanagements.

Im Rahmen unseres schnellen Wachstums müssen wir stets die finanziellen Auswirkungen unserer strategischen und operativen Entscheidungen im Blick haben und diese auch an unserer Investoren berichten. Dafür haben wir mit der Software LucaNet.Planner das perfekte Werkzeug gefunden. Unsere Vorstellungen im Rahmen der Implementierung wurden gemeinsam mit den S-Beteiligungen sehr kompetent umgesetzt.

Heute sind wir in der Lage über verschiedene Umlagen eine vollständige Deckungsbeitragsrechnung unserer einzelnen Sparten mit der Software abzubilden. Besonders hervorzuheben ist dabei, dass der zwischenzeitliche Wechsel unseres Vorsystems von DATEV auf Comarch und die damit verbundene Datenübernahme zu LucaNet.Planner reibungslos funktionierte. Durch die Möglichkeiten der parallelen Abbildung verschiedener Rechnungslegungsstandards sind wir heute in der Lage auch von unseren internationalen Investoren geforderte Berichte mit dem LucaNet.Planner zu erstellen.“
Janek Schuffenhauer , Director Finance & Administration / Prokurist

Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH

„Als Teilkonzern von Rohde & Schwarz Deutschland entwickeln wir IT-Sicherheitslösungen die Unternehmen und öffentliche Institutionen vor Spionage und Cyber-Angriffen schützen. Zur Abbildung unseres monatlichen Reportings an unsere Muttergesellschaft und für die interne Steuerung unserer Business Units waren wir auf der Suche nach einem geeigneten Werkzeug und haben es in der Software LucaNet.Planner gefunden.

Für unsere derzeit 6 Gesellschaften werden die Finanzdaten aus verschiedenen Vorsystemen (SAP, DATEV, Lexware) zentral im LucaNet.Planner aufbereitet und über Umlagen zu einer Profitcenterbetrachtung zusammengeführt. Gleichzeitig haben wir das Modul LucaNet.Consolidation im Einsatz, mit dem wir automatisiert eine Segmentkonsolidierung durchführen. Viele unserer Führungskräfte haben mittlerweile ebenfalls Zugang zur Software erhalten und bekommen damit regelmäßig und zeitnah ein Reporting für ihren Verantwortungsbereich zur Verfügung gestellt.

Die S-Beteiligungen haben uns bei der Implementierung als Partner hervorragend beraten und erarbeiten fortlaufend individuelle Lösungsvorschläge für unsere Problemstellungen. “
Reik Hesselbarth , Managing Director & CFO

Stimmen unserer Partner

LucaNet AG

"Die S-Beteiligungen haben mit über 40 LucaNet-Implementierungen seit 2011 eine sehr umfangreiche Projekterfahrung in der Einführung unserer Softwarelösung und sind damit in Sachsen einer unserer größten Partner."
Juri Simon, Director Sales, LucaNet AG

| Zur Internetseite der LucaNet AG.

CFH Beteiligungsgesellschaft mbH

"Die S-Beteiligungen sind seit vielen Jahren unser lokaler und professioneller Partner für Wachstums- und Technologiefinanzierungen im Raum Leipzig."
Gisbert Enkel, Geschäftsführer CFH Beteiligungsgesellschaft mbH / WMS / TGFS.

| Zur Zur Internetseite der CFH Beteiligungsgesellschaft mbH.

BVMW Leipzig

"Mit den S-Beteiligungen verbindet uns das Interesse an und das Wirken für eine starke Wirtschaft in der Region Leipzig. Deshalb engagieren wir uns in einem aktiven gemeinsamen Netzwerk und sehen die S-Beteiligungen als einen bedeutenden Investor in Unternehmen für Wirtschaftswachstum und Innovation."
Alexander Lohse, Geschäftsführer BVMW Bundesverband Mittelständische Wirtschaft

| Zur Internetseite des Bundesverband Mittelständische Wirtschaft.