Mit den S-Beteiligungen zur Unternehmensbeteiligung

Als Experten im Beteiligungsgeschäft kennen wir die vielschichtige Prozesskette einer Unternehmensbeteiligung und haben Antworten auf alle Ihre Fragen. Als Einstieg in die Thematik erhalten Sie hier Informationen über die grundlegenden Aspekte und Phasen einer Beteiligung.

  • Ablauf einer Beteiligung
  • Voraussetzungen einer Beteiligung
  • Prüfung und Konditionen einer Beteiligung

Unsere Beteiligungsstrategien basieren auf Erfahrung

Wenn es um Details innerhalb des Prozesses einer Finanzierung geht, verfügen wir über sehr viel Erfahrung. In unserem Expertenteam bündeln wir alle Kompetenzen, um zielbewusst und entscheidungssicher im Beteiligungsgeschäft agieren zu können.

Sie haben Fragen zu Beteiligungen? Wir haben die Antworten.

Welche Voraussetzungen sollten erfüllt sein? Wie läuft die Beteiligungsprüfung ab? Was sind rahmengebende Konditionen? Verschaffen Sie sich hier einen ersten Überblick über die Rahmenbedingungen einer Beteiligung.

In unserem Glossar finden Sie Definitionen zu einzelnen Begriffen des Beteiligungsgeschäfts.

Wenn Sie Fragen zu Details haben, können Sie uns natürlich gern direkt kontaktieren.

Überblick zu den Beteiligungsphasen

Beteiligungsprüfung

Die Beteiligungsprüfung oder auch Due Diligence ist für Unternehmen der bestimmende Moment auf dem Weg zur Investition. Hierbei nehmen wir als Kapitalgeber Einsicht in Ihre betrieblichen Unterlagen und verschaffen uns ein umfassendes Gesamtbild für die Analyse. Diese kann bei Bedarf auch durch externe Spezialisten ausgeführt werden. Vorher müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. In gemeinsamen Gesprächen mit dem Kapitalgeber werden die Konditionen der möglichen Finanzierungsarten abgeklärt. Wenn beide Parteien sich über die Ausgestaltung der zukünftigen Zusammenarbeit einig sind, fasst ein Letter of Intent (LOI) die Ergebnisse zusammen. Basierend auf diesem Letter of Intent (LOI) findet die vertiefende Prüfung im Unternehmen statt, die Due Diligence. Parallel wird gemeinsam das Vertragswerk erarbeitet.

Mit positivem Abschluss der Due Diligence trifft letztlich unser Investment-Komitee die Entscheidung über die Beteiligung. Die Verträge werden im Anschluss an diese Entscheidung unterzeichnet. Die Auszahlung der Beteiligung erfolgt entsprechend den vertraglichen Vereinbarungen und ohne die Stellung von Sicherheiten.

Ihre Ansprechpartnerin für Wachstumsfinanzierung

Grit Biller
Investment Managerin

Telefon: +49 341 355 957 44
E-Mail: grit.biller@s-beteiligungen.de

Ihr Ansprechpartner für Frühphasenfinanzierung

Christian Lenk
Investment Manager

Telefon: +49 341 355 957 42
E-Mail: christian.lenk@s-beteiligungen.de