Bonität

Die Bonität eines Unternehmens stellt seine Kreditwürdigkeit unter Berücksichtigung seiner Rückzahlungsfähigkeit aller resultierenden Zins- und Tilgungsverpflichtungen dar. Kreditinstitute müssen die Bonität eines potenziellen Schuldners sorgfältig prüfen und einstufen. Dafür spielen verschiedene Kriterien eine Rolle: Bankauskünfte, Eigenkapitalquote, aber auch Firmenhistorie sind unter Umständen ausschlaggebend für die jeweiligen Bonitätsstufen (Rating)

Zur Glossar Übersicht