Private Equity / PE

Der Begriff Private Equity bezeichnet die Bereitstellung von privatem Beteiligungskapital, meist in Form von Eigenkapital oder Mezzanine Kapital, das in nicht-börsennotieren Unternehmen investiert wird. Die Beteiligungsgesellschaft (Private Equity-Gesellschaft) erwirbt Unternehmensanteile für einen begrenzten Zeitraum um eine finanzielle Rendite zu erwirtschaften. Private-Equity-Investitionen umfassen Finanzierungen von etablierten Unternehmen, die sich in fortgeschrittenen Lebenszyklusstadien befinden, und Finanzierungen in junge Unternehmen (Venture Capital).

Zur Glossar Übersicht