Wagniskapital

Ist ein dem Unternehmen grundsätzlich ohne Stellung von Sicherheiten zur Verfügung gestelltes Kapital, entweder als Eigenkapital oder als stille Beteiligung, die im Insolvenzfall regelmäßig nachrangig haftendes Kapital darstellt.

Zur Glossar Übersicht